StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Mensch – Gott = ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
NewbieForever
Schreibstift
Schreibstift
avatar

Anzahl der Beiträge : 146
Alter : 29
Ort : Worms-Ibersheim, R-P
Anmeldedatum : 02.02.08

BeitragThema: Mensch – Gott = ?   So Jul 20, 2008 11:07 pm

Mensch – Gott = ?

Der Mensch braucht Gott aus vielen Gründen,
Weiß durch ihn, was falsch und richtig,
Will verzichten nicht auf Sünden,
Darum ist er gottespflichtig!

Stets verlässt er sich auf Gott,
Auf das der den Menschen richtet,
Baut sich selber ein Schafott,
Scheint mir „etwas“ schwach belichtet!

Ich brauche keine Dichtgeschichten,
Nicht die Bibel, nicht Gebet,
Brauch nicht Gott, mich hinzurichten,
Weiß doch selber, wie man „geht“!

Will mir nicht nen Gott erfinden,
Hoffnung schöpf ich nur aus mir,
Will mich nicht an „Drähte“ binden,
Weil ich „mich“ dadurch verlier!

Der Teufel wars, wenn was nicht stimmt!
So sagt der Mensch, weil er nicht denkt,
Doch jeder ist mal bös gestimmt,
Es ist kein Teufel, der ihn lenkt!

Wenns gut läuft, dann war es Gott!
Denn wie „könnte“ man den denken,
Dass der „Mensch“ bestimmt den Trott,
Dass er „selbst“ versteht, zu lenken!

Bin nicht böse, auch nicht gut,
Weder Licht, noch geb ich Schatten,
Bin ein Mensch aus Fleisch und Blut,
Gott und Teufel zu den Ratten!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Mensch – Gott = ?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fynn - Hallo, Mister Gott, hier spricht Anna
» Oh mein Gott....1000 Dank an Heike
» Lieblingszitate aus den JP Filmen
» Flugsaurier - fliegende Giraffen
» Vor welchem Dino hättet ihr am meisten Angst gehabt?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Geschichten, Gedichte und Philosophisches :: Podium :: Gesellschaftskritisches-
Gehe zu: