StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Ein hartes Los

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
CromCruach
Verfasser
Verfasser
avatar

Anzahl der Beiträge : 228
Alter : 47
Ort : Dietlas/Thüringen
Anmeldedatum : 18.11.07

BeitragThema: Ein hartes Los   Fr Mai 29, 2009 2:47 pm

Es ist das harte Los der ARGEN,
sich mit gemeinem Volk zu schlagen.
Kommt ein Mensch mit Bitten,
beschenkt man ihn so gern mit Tritten.

Man nimmt Beschwerden an,
beachtet sie auch dann und wann,
zuweilen wird auch stattgegeben,
schenkt dem Gewürm das Leben.

Selbstredend ist man fehlerlos.
Ist das korrekt, dann fragt sich bloß:
Warum es viele Menschen wagen
in Hoffnung auf ihr Recht zu klagen?

Die Verfassung mag man nicht,
verleiht sie doch zuviel Gewicht
dem Niederen, den man verachtet,
während der in Armut schmachtet.

Kompetenz ist nicht zu unterstellen,
denn ohne sind die Spießgesellen
scheinbar sorglos und zufrieden.
Es wird auch Menschlichkeit gemieden.

Doch es bedarf dem klaren Blick,
dass sich doch mit großem Glück
Perlen finden in dem Haufen,
die niemanden für dumm verkaufen.

An denen sollten sich die messen,
die hin und wieder dreist vergessen,
dass sie im Brot der Menschen stehen,
die sie so oft als Unrat sehen.

So darf sich nicht gewundert werden,
denn zähnefletschend werden Herden,
wenn man ihnen schlecht begegnet
und sich selbst mit Allmacht segnet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sven-spaeter.de.tl/
 
Ein hartes Los
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Geschichten, Gedichte und Philosophisches :: Podium :: Gesellschaftskritisches-
Gehe zu: