StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Das Getier, das Namen gab

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
CromCruach
Verfasser
Verfasser
avatar

Anzahl der Beiträge : 228
Alter : 47
Ort : Dietlas/Thüringen
Anmeldedatum : 18.11.07

BeitragThema: Das Getier, das Namen gab   Sa Jun 27, 2009 11:14 am

Leere Straßen in kalter Nacht,
verwaiste Särge aus Stein und Glas.
Der Wind hat die Erlösung gebracht,
schaffte Raum für Bäume und Gras.

Keine Menschenhand, die zerstört,
doch auch keine Augen, die sehen.
Kein Kinderherz wird je wieder betört,
wenn Blumen in voller Blüte stehen.

Nie mehr wird eine Dichterseele
die Wunder in sanfte Worte kleiden.
Kein Barde, der aus voller Kehle
besingt all die Eichen und Weiden.

Zu stolz wähnte sich das Getier,
das allem einen Namen gab.
Auch benannte es die eigene Gier,
durch die es schließlich qualvoll starb.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sven-spaeter.de.tl/
 
Das Getier, das Namen gab
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gruselige und schaurige Namen für ein Internetradio gesucht
» Es gab mehrere Schiffe mit dem Namen Victory
» Namen für Märchenfiguren
» Anonymus - Das Buch ohne Namen
» Namen für Weihnachtswichtel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Geschichten, Gedichte und Philosophisches :: Podium :: Düsteres-
Gehe zu: