StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der Nabel

Nach unten 
AutorNachricht
CromCruach
Verfasser
Verfasser
avatar

Anzahl der Beiträge : 228
Alter : 47
Ort : Dietlas/Thüringen
Anmeldedatum : 18.11.07

BeitragThema: Der Nabel   Fr Aug 07, 2009 12:05 pm

In der Welt der Nabel,
bin der Turm zu Babel,
im Grunde bin ich schlecht,
doch herrlich selbstgerecht.

Weiser noch als weise,
zieh' ich meine Kreise
um mich selbst, rundherum,
du bleibst klein, du bleibst dumm.

In Höhen wächst mein Geist,
die niemand sonst bereist.
Bin auch sehr bescheiden,
muss mich selbst beneiden.

Mein Genie, legendär,
kennt keine Grenze mehr.
Mein Leben ist perfekt.
Ego, bleibe unbefleckt.

Doch in stillen Stunden
nagen Zweifel Wunden
in meine heile Welt,
die rasch und leis' zerschellt.

Erkenntnis stellt sich ein:
Auch ich bin Mensch und klein.
Nicht besser als die andern,
die mich unterwandern.

Würdet ihr mich sehen,
könntet ihr verstehen,
dass ich nicht verachte,
was die Vielfalt machte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sven-spaeter.de.tl/
 
Der Nabel
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Geschichten, Gedichte und Philosophisches :: Podium :: Gesellschaftskritisches-
Gehe zu: