StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Das weinende Mädchen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
CromCruach
Verfasser
Verfasser
avatar

Anzahl der Beiträge : 228
Alter : 47
Ort : Dietlas/Thüringen
Anmeldedatum : 18.11.07

BeitragThema: Das weinende Mädchen   So Dez 13, 2009 2:00 pm

Es scheint der Mond aufs Moor hernieder,
dort, wo Wege schwer zu sehen.
Nachtigall, sing deine Lieder,
lass sie mit dem Nachtwind wehen.

Wenn die zwölfte Stund' gekommen,
die den Tag zu Grabe trägt,
wird leises Weinen bald vernommen,
aus einem Herzen, das nicht schlägt.

Folge niemals diesem armen Kind,
das wimmernd irrt durch Nebelschwaden.
Ein falscher Schritt, getan geschwind,
deine Seel' zu Gottes Gnaden.

Sieh nur, ihre bleiche Haut,
nicht rosig sind die vollen Wangen.
Aus leeren weißen Augen schaut
gequältes Seelchen, voller Bangen.

Sie möchte nicht alleine bleiben,
du sollst sie fortan begleiten.
Sie will mit dir am Moorgrund treiben,
bis zum Ende aller Zeiten.

Ihre Stimme klagt dich an,
darfst sie niemals mehr verlassen.
Widerstehe ihrem Totenbann,
und ihr Schatten wird verblassen.

Doch in jeder klaren Nacht
kehrt das Mädchen wieder.
Hofft auf den, der unbedacht
ihr folgt und zieht ihn nieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sven-spaeter.de.tl/
 
Das weinende Mädchen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Vampire School (Vampirmädchen & Jenova) [Diskussion]
» Mädchen Nummer 1....
» "Tote Mädchen Lügen Nicht" - Verfilmung
» Paris Love (Vampirmädchen & Angoraschka) [Diskussion]
» Jay Asher - Tote Mädchen lügen nicht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Geschichten, Gedichte und Philosophisches :: Podium :: Düsteres-
Gehe zu: